Geschichte

In der Mythologie ist Zerberus (org. Kerberos, "Dämon der Grube") der dreiköpfige Höllenhund, der das Tor zur Unterwelt bewacht, damit kein Toter herauskommt und kein Lebender eindringt.

Der Biss des Zerberus ist todbringend uns sein Gemüt nur schwer zu besänftigen.

Jedoch einmal pro Jahr gelingt es den dunklen Gestalten Zerberus zu entkommen.




Der Verein wurde im Jahr 2013 in Unterpremstätten/STMK gegründet.

Ausgestattet durch die Schnitzer Mote und Mitterer, gehüllt in die Gewänder aus dem Hause Koch und Kärntner Krampusshop.